Aktuelles

Neuigkeiten rund um den Tambourenverein Biberist

Biberister Tambouren in Wettkampf-Stimmung

„Tambouren! Vorwärts! Marsch!“ Unter diesem Kommando begannen die Biberister Tambouren am Samstag, den 2. Juli, die Sektionswettkämpfe anlässlich des 23. Zentralschweizerischen Tambouren- und Pfeiferfest in Möhlin AG. Beim Tambouren Sektionswettkampf kommt es darauf an die technischen, rhythmischen und dynamischen Trommelfertigkeiten sowie das Zusammenspiel der Gruppe zu präsentieren. Dabei zählt der Moment. Alles was seit Anfang des aktuellen Jahres in stundenlanger Detailarbeit erarbeitet wurde, muss im Moment X auf Anhieb abrufbar sein und umgesetzt werden können. Dies gelang den Biberister Tambouren.

In der höchsten nationalen Stärkeklasse S1 ertrommelte die Aktivsektion mit Sektionsleiter Martin Lischer den 8. Rang und platzierte sich damit im dichten Mittelfeld. Sehr erfreulich ist auch der 4. Platz der Veteranen-Gruppe „Alte Garde TV Biberist“ unter der Leitung von Hans Luterbacher. In den Einzelwettspielen konnten ebenfalls gute bis sehr gute Resultate erzielt werden, insbesondere durch die drei Kranztambouren Hans Luterbacher (Festsieger Veteranen 2), Daniel Schreier (7. Rang, Stärkeklasse 2 Gr. A) und Lukas Schrag (11. Rang, Stärkeklasse 2 Gr. A).

Alles in allem durften die Tambouren ein schönes und gut organisiertes Fest geniessen, wobei auch die Kameradschaftspflege nicht zu kurz kam.

Fotos Möhlin 2016

Geissschachenfest 2018

17. bis 19. August 2018