Aktuelles

Neuigkeiten rund um den Tambourenverein Biberist

Erfolgreiche Biberister Jungtambouren

Am vergangenen Wochenende fand in Lenzburg das 34. Zentralschweizerische Jungtambouren- und Jungpfeifer Fest statt. Das Fest markiert jeweils den Höhepunkt des Vereinsjahres für den Tambouren Nachwuchs. Der Tambourenverein Biberist darf mit den gezeigten Leistungen seiner Jungtambouren sehr zufrieden sein.

Zwei Podestplätze im Einzelwettspiel
An bis zu drei verschiedenen Juryplätzen mussten die Einzelwettspieler ihr Können auf der Trommel unter Beweis stellen. Die Fachjury bewertete die Vorträge jeweils in den Bereichen Technik, Rhythmik und Dynamik. In der Kategorie T2 (Jahrgang 1998 und jünger) ertrommelte sich Luc Jenni den ausgezeichneten 2. Rang und musste sich somit nur von einem einzigen Tambour geschlagen geben. Auch bei den ganz jungen durfte der TV Biberist einen Podestplatz verzeichnen. Loris Lang erreichte in seiner Kategorie den 3. Platz.


Gute Leistung im Sektionswettspiel
Die Sektion des TV Biberist nahm am Sonntag in der höchsten Kategorie S1 am Sektionswettspiel teil. Das in den Proben einstudierte Programm konnte am Wettspiel positiv umgesetzt werden. Unter der Leitung von Tobias Hubacher erreichte man den guten 6. Rang.
Ein gelungener Schlusspunkt war der traditionelle Festumzug mit über 30 teilnehmenden Vereinen. Bei strahlend schönem Herbstwetter marschierten die Formationen trommelnd durch die Lenzburger Altstadt.

25.9.2017 FNE


Weitere Fotos unter:
Foto-Galerie TVB
Facebook Eintrag

Definitive Rangliste aller Teilnehmer und Kategorien

Luc Jenni mit dem 2. Rang in der Kategorie T2.

Loris Lang mit dem 3. Rang in der Kategorie T5.